Soulfood für Regentage...

Mittwoch, 14. Mai 2014



Ihr Lieben,

ist das zu glauben? Ganze 29,57 Minuten am Stück war es trocken und die Sonne kam dann am Abend doch noch einmal kurz heraus...

Normalerweise kann mir dieses triste Wetter kaum etwas anhaben. Doch mehrere Tage hintereinander nervt selbst mich. Ich habe jetzt auch keine Lust mehr, den Kamin anzuzünden. Es ist doch schon so gut wie Sommer! Zumindest geschmacklich...





Also gibt es heute - especially for you - Soulfood für miese, fiese Regentage! Irgendwoher muss ja schließlich der Energykick kommen und wenn nicht mit Erdbeeren, womit dann? Is' doch gar nicht mehr so schlecht draußen, oder?!? ;-D




Strawberry & Banana Smoothie with Chia Seeds

Zutaten
  • kleine Schüssel süße Erdbeeren
  • 2 Bananen
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 Glas Milch
  • 1 Becher griechischer Sahnejoghurt (man gönnt sich ja sonst nix)
Das Mark der Vanilleschote auskratzen und dann mit allen Zutaten in den Mixer! Shake it! Als Deko könnt ihr zwei, drei Erdbeer- und Bananenscheiben auf den Smoothie dekorieren und an warmen Tagen Eiswürfel hinzugeben. Yum!


*kicher*
Ich weiß, ihr kennt mich einfach zu gut! Nur gesund geht gar nicht... Oder doch? Das Popcorn war gaaaaaanz klar für die Kinder gedacht!!! 



Wer mir auf Instagram folgt, weiß das ich meine Lieblingsfrucht auch gern mal mit weißer Schoki und Kokosraspeln esse oder als Fondue oder mit Waffeln oder im Müsli oder... Ach, ich liebe diese Jahreszeit!


Und was macht Euch essentechnisch bei diesem Wetter glücklich! Immer her mit Euren Tipps! Ich bin mir sicher, dass ihr phantastische Rezepte für mich gegen nervige Regentage habt.

By the way, unter diesem Post gibt es tatsächlich ein Kommentarfeld, das freut sich riiiieeeeeesig, wenn ihr dort ein paar Zeilen hinterlasst! ;-)

Habt noch einen feinen Start in den Tag.

Liebste Grüße,
Eure Nina-Su


PS: Die Pünkchenbluse ist nun bei 'bam und bini' online! Auch die Verlosung der bam und bini Bluse läuft noch bis zum 15. Mai 2014. Schnell hier <klick> entlang und noch ins Lostöpfchen hüpfen, solltet ihr noch nicht dabei sein...

Kommentare :

  1. Liebe Nina-Su,

    bei uns gab es am WE die ersten Erdbeeren auf Waffeln mit viel Sahne...mmmmhhhh so lecker!

    Nee, nee, zum Wetter schreibe ich jetzt nichts...brrrr

    Dir und uns allen wünsch ich Sonne im Herzen und alles Liebe,

    Deborah

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das im den mangelnden Kommentaren. Habe auch ein Erdbeerrezept online gestellt. Auch sehr gesund, so wie drin Chia, bei mir mit Quinoa. Wie gast du es geschafft bei diesem Wetter so schöne Bilder zu machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh Stefanie,
      das funktioniert auch nur mit meinem lichtstarken Objektiv! Ich liebe es, wenn die Bilder so hell und lichtdurchflutet sind.
      Liebe Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  3. Guten Morgen du Süße! Mit diesen wunderschönen Bildern startet man doch gleich gut gelaunt in Tag! Die Chia-Bohnen verwende ich seit kurzem auch täglich in meinem Morgen-Joghurt und hab das Gefühl, sie geben mir ordentlich Power ;o)
    Wünsch dir einen zauberhaften Tag mit ganz viel Sonne und wundervollen Begegnungen!!
    Hab es fein! Liebste Grüße von Uli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina-Su,
    sag mal, warum habe ich Dich eigentlich gerade erst entdeckt? Da muss ich mich ja sofort eintragen! Ach ja, Smoothies liebe ich auch in jeglicher Kombination und jetzt kann man ja obsttechnisch endlich aus dem vollen schöpfen. Aber bei so einem Sauwetter wie momentan ist mein Lieblings-Soulfood Risotto, irgendwie brauche ich da Salziges. Aber hinterher so ein paar Erdbeeren mit weißer Schoki und Kokosraspeln, hmmm....
    Ganz liebe Grüße,
    Karin
    Und ins Lostöpfchen hüpf ich natürlich auch sofor1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      ohhhh, wann gibt es das Risottoooooo und wann darf ich kommen?
      Na, im Lostöpfchen hab' ich Dich noch nicht gefunden... Also husch, husch!

      Liebe Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  5. Liebe Nina-Su,
    was für traumhaft schöne Fotos! Da bekommt man sofort gute Laune! Deinen Soulfood-Drink muss ich unbedingt mal ausprobieren! Stell dir vor, bei uns scheint gerade die Sonne! Das ist hier ein richtiges Aprilwetter. Gleich regnet es bestimmt wieder...
    Lass es dir gut gehen! Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich habe leider die ersten Erdbeeren übersehen und jetzt regnet es beinahe unentwegt das die aus der Region leider nicht besonders gut schmecken. Was soll´s dann esse ich eben den Schoki einfach so :-))))
    Lg. Irene (moliba.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Bäh-Wetter, aber Erdbeeren versüssen einen dann den Tag!
    Es grüßt ganz lieb
    die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nina-Su,

    ich liebe diese Jahreszeit ebenfalls, aber das wechselhafte Aprilwetter könnte jetzt echt mal aufhören! Hoffentlich beschert uns die zweite Maihälfte sommerlichere Temperaturen. Schön angerichtet, dein Soulfoud ♥

    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nina-Su,
    ich habe soeben Deinen schönen Blog entdeckt. Die Bilder sind traumhaft - ich liebe die kalligen Farben der Erbeeren im Kontrast mit dem abgewetterten Holz.
    Bei uns regnet es auch schon seit gefühlten Wochen. Bist also nicht alleine beim Kamin anzünden...
    Viele Grüße
    Nadja von www.richtungswechsel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nina-Su,
    ja Erdbeeren in jeder Form. Mit Blaubeeren und Amaranth im Morgenmüsli. Im Salat mit Rucola. Als Erdbeerbowle wie im Sansibar. Grüner Spargel auch in allen Variationen, gestern erst auf Flammkuchen. Und weil "hapiness inside" lovechock, liebste Geschmackrichtung Goji Orange, wenns nur noch regnet, da ist auch noch eine Motivatinsbotschaft drin.
    Ach und ein Strauss Pfingstrosen hilft auch, im Garten im Regen erfreuen sie sowieso niemand.
    Bald kommt die Sonne, ehrlich!
    Susa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nina-Su,
    Ein feines Rezept vom Smoothie...
    Deine Bilder sind wieder mal ein Traum.
    Ich liebe Erdbeeren in jeder Form :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina-Su,

    ich glaube, mein Kommentar wurde gelöscht oder ist er bei dir angekommen? Als ich auf "Veröffentlichen" gedrückt habe, war er weg :-(

    Dann noch mal in Kurzfassung: Ich entschuldige mich vielmals für meine Kommentarabwesenheit aufgrund chronischer Faulheit den PC zu bedienen und Unfähigkeit auf dem Iphone zu lange Texte zu tippen :-)

    Dein leckeres Rezept muss ich unbedingt probieren, liebe ich doch ebenfalls Erdbeeren und Smoothies sowie Chia-Samen, die inzwischen zu meinem täglichen Frühstück gehören. Bei uns hat es heute zumindest nicht geregnet und es gab mal wieder Flammkuchen mit Spargel, Serranoschinken, Trüffelöl und Ruccola und zum Nachtisch eine große Schüssel ERDBEEREN :-) Ich liebe Süßes, Soulfood muss für mich aber immer herzhaft sein und eine Menge böser Kohlenhydrate beinhalten…

    Ich BRAUCHE übrigens unbedingt diese Gläser, ich liebäugle schon lange mit ihnen, aber jetzt ist es so weit :-)

    Liebste Grüße,

    Nadja

    AntwortenLöschen
  13. oh ja, sieht das einladend und vielversprechend lecker aus....drinks derart sind hier auch sehr beliebt, woher beziehst du chia-samen, online ?
    habt ein wunderbares sonniges woende
    liebe grüße carlotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carlotta,
      die Chia-Samen kaufe ich hier im örtlichen Bioladen.

      Liebste Grüße an Dich und Deine Lieben,
      Nina-Su

      Löschen
  14. Liebe Nina-Su,
    Letztes WE habe ich mir Zeit genommen und habe Deinen ganzen Blog gelesen! Sooooo wundervoll!!!! Was soll ich sagen? Ich liebe ihn! Die Art wie Du schreibst, Deinen Stil, Deine Fotos.... Ein Traum!!!!
    Schön, Dich entdeckt zu haben!
    Liebe Grüsse und hab ein feines WE
    Simone

    AntwortenLöschen
  15. WOW! YOU JUST MADE MY DAY!!!

    Ihr Lieben, ich bin noch immer völlig geflasht, von Euren Zeilen. Jedes Wort, jedes Kompliment, jedes transportierte Gefühl geht mir voll unter die Haut. Dankeschön!

    Ich freue mich auch sehr über meine neuen Leserinnen. Herzlich willkommen, schön, dass ihr mich begleitet und Euch meine Fotos gefallen. Auf viele weitere Blogpost.

    Herzlichst,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground